Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule Preetz mit Regionalschulteil Wilhelminenschule

Schulkonzept

Das Schulkonzept der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule Preetz wurde von einer Gruppe von Lehrkräften im Schuljahr 2007/08 erarbeitet. Vorgabe war die Entscheidung des Schulträgers, die traditionsreiche Realschule (seit 1886, ehem. Mittel- bzw. Rektoratsschule) im Zuge der Umwandlung der Schullandschaft, wie sie im Schulgesetz von 2007 begründet wurde, zur Gemeinschaftsschule zu entwickeln, so dass in Preetz alle Schularten vorgehalten werden können.